Abdomensonographie Referenzwerte

Referenzwerte und weitere Parameter aus der Abdomensonographie
LeberAbmessungSagittal 13-16cm in rechter MCL
 Form bzw. KonturOberfläche glatt/gewellt/eingezogen

Randwinkel < 30° linkslateral, < 45° caudaler Rand rechter LL
 ParenchymEchogenität (Vgl. Niere), Fokale Veränderungen
 GefäßeLebervenenstern (zentral, ca. 1cm nach Abgang) < 10 mm

V. portae extrahepatisch < 15mm, intrahepatisch < 11mm

D. choledochus < 7mm (< 9mm bei Z.n. CHE)

Intrahepatische Gallengänge (< 4mm)
  Morrison-Pouch/ Spatium hepatorenale: Aszites/Blut? Untersuchung beim liegenden Patienten; Leberpforte: Lymphknoten
GallenblaseWandZart, < 3-4mm präprandial, immer leberseitig messen, nicht verwertbar bei Aszites!
 AbmessungLänge < 110mm, Quer < 40 mm

Volumen: < 100mL
 Cholezystolith.Bewegung bei Umlagerung (DD Polyp bleibt an der Stelle,) Schallschatten
NierenAbmessungLängs: 90-120mm,

Quer: 50-70mm
 ParenchymBreite 1,3-2,5cm

PPI < 60a 1,7, > 60a 1,1
 NierenbeckenStau?
 NebennierenMax. Schenkeldicke 10 mm
MilzGröße4x7x11 cm
 ParenchymHomogenität, Raumforderung, Vorhangphänomen nutzen (tief ein-, dann schnell ausatmen, Milz retrahiert langsamer als Lunge und Zwerchfell)
 V. lienalis< 10 mm, > 12 mm postale Hypertension?
GefäßeAortaSuprarenal < 25mm, Bifurkation < 20mm

Aortenektasie 25-30 mm

Aneurysma > 30 mm
 Vena cava inf.Zwerchfellnahe < 20mm, insp. Kollaps < 1/3 des Ausgangslumens

 
 LymphknotenParaaortal bzw. intervesikulär, Abstand Aorta – WK < 5mm, Winkel Aorta – A. mesenterica sup. < 30°
PankreasGrößeCaput: 25-35mm

Corpus < 20mm,

Cauda 25-30mm
 Ductus pancreaticus< 2mm
 ParenchymEchogenität, Abgrenzbarkeit, Verkalkung
DarmAbmessungenWandstärke < 3mm

Lumendistension < 25-30mm
ProstataGrößeTransversal < 50mm, sagittal und craniocaudal < 30mm